Sie sind hier: Infos Kirchgemeinde  

INFOS KIRCHGEMEINDE
 



EINE KIRCHGEMEINDE BERN

Diskussion zu den Eckdaten

Für das Projekt „Eine Kirchgemeinde Bern“ waren Eckdaten formuliert worden. Nach dem Beschluss der Kirchgemeindeversammlung in Bethlehem vom 20. August 2017, an den Gesprächen zu einer Kirchgemeinde in Bern teilzunehmen, gilt es nun diese Eckpunkte zu diskutieren und damit die Vernehmlassung vorzubereiten. Dabei geht es nicht um konkrete inhaltliche Aufgaben einer Kirchgemeinde, sondern vielmehr um die Rahmenbedingungen, dass eine Kirchgemeinde diese Aufgaben dann wahrnehmen kann. Im Mittelpunkt steht vor allem die Frage nach den Grundzügen der Organisation. Dies braucht eine grundlegende Diskussion der vorgeschlagenen Eckdaten, zu welcher der Kirchgemeinderat am 11.11. alle Interessierten einlädt.

Wer im Vorfeld die Eckdaten nachlesen möchte, findet diese auf der Homepage www.strukturdialog.ch. Zu beziehen sind sie auch im Sekretariat der Kirchgemeinde. Wer nicht zur Diskussion kommen kann, ist eingeladen, Anmerkungen und Ideen bis zum 9.11. an andreas.koehler@refbern.ch zu schicken oder im Sekretariat zu hinterlegen. Weitere Auskünfte zu den Eckdaten gibt es bei der Kirchgemeindeversammlung vom 19. November 2017.




DAS "ETWAS ANDERE" KONZERT ;-)




SPRACHTANDEM BERN WEST

Sie möchten Ihre Deutsch- oder Fremdsprachkenntnisse verbessern?
Sie würden gerne jemanden beim Erwerb der deutschen Sprache unterstützen?


Wir vermitteln Personen zu Tandems und begleiten diese. Dieses Angebot ist kostenlos.


Infos und Anmeldung bei:


Bümpliz Brigitte Schletti 079 900 61 99
Stöckacker Evelyne Heuscher 076 360 37 54
Gäbelbach/Holenacker Julia Rogger 077 437 92 90
Bethlehem Christa Neubacher 031 996 18 56
Bethlehem Tom Lang 031 992 49 82

oder sprachtandem.bernwest@gmail.com

Download Flyer [418 KB]




 

DER WEG NACH BETHLEHEM

Wir warten ...

Einstimmig und mit grosser Freude hat die Kirchgemeindeversammlung am 20. August die Anstellung von Luzius Rohr Jenzer bestätigt. Er wird sein Pfarramt am 1. November mit einem Pensum von 65% antreten.

Zuvor findet am 28. Oktober seine Ordination im Berner Münster statt: Die Ordination ermächtigt Theologinnen und Theologen aufgrund ihrer Ausbildung und Berufung zur Ausübung des kirchlichen Dienstes als Verbi Divini Ministri / Verbi Divini Ministrae (VDM). Die Kirche bittet für sie um Gottes Segen. Gerne lädt Sie der Synodalrat als Gastgeber zu diesem zentralen Anlass der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn ein. Die Feier im Münster beginnt um 10 Uhr und im Anschluss gibt es einen Apéro im Rathaus.

In Bethlehem findet die feierliche Amtseinsetzung am Sonntag, 3. Dezember (1. Advent) statt. Weitere Informationen folgen in der nächsten ref.-Ausgabe.

Daniel Fischer ,
Präsident Kirch gemeinderat







 

KIRCHENFÜHRER BETHLEHEM

Das Fachteam «Interreligion» der Kirchgemeinde hat intensiv gearbeitet: Entstanden ist ein Kirchenführer und ein Infoblatt mit Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Wer darf in diese Kirche da vorne überhaupt gehen? Eine Frage, die im Café mondiaL, dem Weltcafé im Kirchgemeindezentrum Bethlehem, immer wieder gestellt wird. Und es bleibt dann selten bei der einen Frage. Das war Anlass für Mitarbeitende der Kirchgemeinde, ein Informationsblatt mit Antworten zu häufig gestellten Fragen zusammenzustellen, so genannte FAQ. So heisst dort die Antwort auf die obige Frage: «Alle! Es ist nicht wichtig, welcher Religion Sie angehören, ob Sie fröhlich oder traurig sind, ob Sie beten oder ausruhen oder nachdenken wollen. Oder aus welchem Land Sie kommen und welche Sprache Sie sprechen. Die Kirche steht allen offen, und Sie sind herzlich willkommen.»

Haltestelle Bethlehem
Alle Antworten auf häufig gestellte Fragen stehen nun auf einem Informationsblatt, das in der Kirche, im Kirchgemeindezentrum und auf der Homepage zu finden ist. Und der Grundton der Antworten ist eindeutig: Die Kirche Bethlehem befindet sich nicht nur an der Tramhaltestelle Bethlehem Kirche, sie ist selbst eine Haltestelle.

Kirchentour
Gleichzeitig entstand im «Fachteam Interreligion» der Kirchgemeinde der Wunsch, neben diesen FAQ einen Kirchenführer zu entwickeln, der noch mehr von den Besonderheiten dieser Haltestelle erzählt. Dieser Kirchenführer ist nun druckfertig. Er bietet eine Kirchentour durch den Kirchenraum und erläutert dabei die verschiedenen Orte in der Kirche Bethlehem. Es ist halt eine besondere Haltestelle, die für die Denkmalpflege Bern als «ein Markstein des protestantischen Kirchenbaus der Nachkriegszeit in der Schweiz» gilt und deswegen schützenswert ist.

Vernissage
Während und im Anschluss an den Gottesdienst am 5. November gibt es eine Vernissage, an der der Kirchenführer vorgestellt wird. Er kann für einen kleinen Beitrag von 3 Franken erworben werden. Zwischen Gottesdienst und Kirchenkaffee gibt es zudem die Möglichkeit, mit Andreas Köhler-Andereggen zusammen eine gut 20-minütige Führung durch die Kirche mitzumachen.

Andreas Köhler-Andereggen,
Mitglied Steuergremium Strukturdialog II




FOTOALBEN

FOTOS VON ANLÄSSEN / VERANSTALTUNGEN

Worte können über einen Anlass selten so viel aussagen wie Fotos. Nichts ist spannender, als Föteli zu schauen. Deswegen wird auch immer und überall viel fotografiert. Besonders im digitalen Zeitalter, wo kein 36er Film mehr in der Kamera steckt :-)

Fötelis von Anlässen / Veranstaltungen finden Sie HIER

Achtung: Wollen Sie nicht, dass ein bestimmtes Foto öffentlich sichtbar ist, melden Sie sich doch einfach bei uns. Wir werden das Foto umgehend entfernen!




FREIWILLIGE GESUCHT :-)

SIE MÖCHTEN SICH GERNE "FREIWILLIG" ENGAGIEREN?

Suchen Sie eine sinnstiftende Arbeit? Wir suchen zuverlässige freiwillige Mitarbeiter/innen in unserer Kirchgemeinde!

Wir suchen Verstärkung bei folgenden bestehenden Angeboten: Quartierzmorge, Kirchenkaffee, Suppeässe, Bettag, Goldene Konfirmation, Sommerferienwoche daheim, Apéro beim Krippenspiel im Dezember, Singen und bei der Gemeindeweihnacht (24.12).

Flyer [347 KB]




KOLLEKTENINFO

15.01. ACAT Schweiz Fr. 126.00
19.01. ACAT Schweiz Fr. 46.20
22.01. ZAPP Fr. 168.00
29.01. elsa – eltern schule anders, Multimondo, Verein Sprachbrücke Solothurn Fr. 170.05
05.02. Hilfskasse Kirchgem. Fr. 197.65
12.02. Schweiz. Kirchen im A usland Fr. 171.80
26.02. Unterstützungsfonds UPD Fr. 186.60
05.03. Brot für alle Fr. 219.15
12.03. Brot für alle Fr. 108.40
16.03. Brot für alle Fr. 49.00
19.03. Jugendarbeit Kirchgem. Fr. 212.35
26.03. Hilfskasse Fr. 433.45
02.04. Brot für alle Fr. 117.05
09.04. Stiftung für Familienhilfe Fr. 368.75
14.04. Bern. Waldenserhilfe Fr. 292.00
16.04. Hilfsverein für psychisch Kranke Fr. 238.85
20.04. Internationale ökum. Organisationen Fr. 44.85
23.04. Intern. ökum. Organisat. Fr. 107.70
07.05. Verein Kinder Bern West Fr. 148.05
14.05. Verein Kinder Bern West Fr. 104.60
18.05. Verein Kinder Bern West Fr. 45.20
21.05. frabina Fr. 194.90
25.05. Gideonbund Fr. 103.00
28.05. Jugendarbeit Kirchgem. Fr. 324.30
04.06. Begegnungsmöglichkeiten für Flüchtlinge und Einheimische Fr. 186.65
11.06. HEKS Fr. 51.40
18.06. SFH Schweizerische Flüchtlingshilfe Fr. 205.95
02.07. Mütterzentrum Fr. 62.50
09.07. Mütterzentrum Fr. 91.50
16.07. Mütterzentrum Fr. 60.00
20.07. Mütterzentrum Fr. 56.30
23.07. pro integral Fr. 136.00
30.07. Mission 21 Fr. 140.15
06.08. Mission 21 Fr. 97.65
13.08. Mission 21 Fr. 95.20
20.08. Entlastungsdienst für Fam. mit Behinderten Fr. 204.10
27.08. Bibelsonntag Fr. 202.55
03.09. Hilfskasse Kirchgemeinde Fr. 77.40
03.09. Hilfskasse Kirchgem. Fr. 77.40
21.09. Hilfskasse Kirchgem. Fr. 23.00
24.09. Beratungsstelle für Sans-Papiers Bern Fr. 146.50

Herzlichen Dank für Ihre Spenden!